Home
Blog
Inhalt
Aktuelles
Suche
Ticker
Buntes
Gesellschaft
Politik
Wissenschaft
Recht
F64.0
Existenzforderung
Archiv
Aktionsmaterial
Download Texte
Freunde
Externe News
Gesetzgebung
Galerie
Filme
Reform-Stimmen
Impressum
  Home arrow Blog arrow 24.02.2008
24.02.2008
Wieder einmal ist ein Medienbeitrag zu sehen gewesen (Planetopia SAT1), in denen transsexuelle Frauen als "als Mann geboren" bezeichnet wurden. Da dies zur Diskriminierung transsexueller Frauen gehört - bzw. den Kern der Diskriminierung darstellt - sind solche Beiträge bedenklich und dienen nicht unbedingt dazu, die Thematik verständlich zu machen.

Hier ein paar Beispiele aus dem Beitrag:

"Als Henning Depressionen bekommt, bricht er aus seinem Leben als Mann aus."

Er? Bricht nicht eigentlich sie aus?

"Paul wurde als Ingrid, als Mädchen, geboren"

Wurde er? Oder doch besser und richtiger als Junge?

Es wäre besser, hier einmal logisch nachzudenken - damit die Diskriminierungen als solche sichtbar werden.
 
< Zurück   Weiter >
 
(C) 2017 Menschenrecht und Transsexualität
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.